Bitte warten

Indian Summer in Norwegen - Busreise Norwegen

Busreise-Nummer: 2284403
Norwegen, Deutschland | Möre und Romsdal, Groß-Oslo-Region, Süd-Tröndelag, Schleswig-Holstein | Stavanger, Bergen (Norwegen), Oslo, Kristiansand, Lübeck-Travemünde

Der" Indian Summer" in Norwegen: Ab September verwandeln sich alljährlich die Ufer an Norwegens Küste in eine unvergleichbare majestätische Farbenpracht. Die Sonne strahlt um die Wette mit lichterfüllten Birkenwäldern, die in flammendem Rot und Gold leuchten - ein fantastisches Fabenspiel.

10 Tage ab € 1.999,00

Buchen Sie Ihre Reise:

So, 10. Sept. - Di, 19. Sept. 2023 10 Tage/9 Übernachtungen
Termin online buchen ab € 1.999,00
Reise ab/bis Bayern 465: CERMAK Reisen

Reiseprogramm:

1. Tag: Sie reisen in den Raum Lübeck zur Zwischenübernachtung. 
2. Tag: Ihre nächste Etappe geht nach Dänemark. Wer eine Schwäche für die weiten, flachen Landschaften des Nordens hat, dem wird die Anreise in den Raum Aalborg gefallen.
3. Tag: Sie reisen weiter nach Hirtshals und nehmen das Schiff der Fjordline nach Kristiansand. Ihr heutiges Ziel ist Stavanger. Über Mandal, der sonnigsten Stadt Norwegens, reisen Sie weiter entlang der Westküste.  Ein Abstecher bringt Sie  zum landschaftlich sehr reizvollen Kap Lindesnes mit dem hübschen Leuchtturm. Auch das Städtchen Flekkefjord mit seinen engen Gassen und weißen Holzhäusern lohnt einen Besuch. Durch eine fantastische Küstenlandschaft erreichen Sie Stavanger.
4. Tag: Am Vormittag lernen Sie Stavanger, die Ölhauptstadt Norwegens kennen. In der Stadtmitte steht Norwegens besterhaltene Kathedrale, der Dom von Stavanger, der auf die Gründung der Stadt im 12. Jahrhundert zurückgeht. Besonders die Gassen der Altstadt, das alte Hafengebiet mit Museumsschiffen bieten eine ganz eigene Atmosphäre. Nachdem Sie noch etwas Zeit in der Stadt hatten, führt Sie die heutige Strecke entlang der Küste weiter in die wichtigste norwegische Hafenstadt, Bergen. Übernachtung in Bergen.
5. Tag: Bei einem Stadtspaziergang durch die Hauptstadt des Fjordlandes können Sie im historischen Hanseviertel, den Tyske Bryggen, und dem Fischmarkt die Bedeutung der zweitgrößten Stadt Norwegens erkennen. Bei einer kleinen Kostprobe wird der Fischmarkt auch kulinarisch ein voller Genuss. Am Nachmittag setzen sie ihre Reise über Dale, dem Zentrum der norwegischen Pullover-Industrie und Oppdal fort. Besonders die Fjelle, also die Hochebenen, sind um diese Jahreszeit bereits in faszinierenden Farben. Wir erreichen schließlich die Region des Sognefordes, des längsten Fjordes in Norwegen. Übernachtung am Sognefjord Raum Balestrand/ Leikanger.
6. Tag: Entlang des stillen Lustrafjordes reisen Sie heute weiter – von der grünen Fjordlandschaft in die majestätische Bergwelt des Jotunheimen Massivs mit Gletscher, Bergseen und den höchsten Gipfel Skandinaviens. Die Sognefjell-Straße, eine der Nationalen Landschaftsrouten, führt Sie auf eine Höhe von über 1400m!  Vorbei am Wasserfall Pollfoss und an dichten Nadelwäldern erreichen Sie den winzigen Ort Grotli, der von tiefblauen Bergseen umgeben ist. Ihr Tagesziel ist der kleine Ort Geiranger, der am östlichen Fjordende liegt. Der berühmte Geirangerfjord zählt seit 2005 übrigens zum UNESCOWelterbe.
7. Tag:  Bei einer Schifffahrt auf dem berühmten Geirangerfjord erleben Sie die hohen Berge rundum und die Wasserfälle, die von den Hängen stürzen, auf besonders schöne Weise. Von Hellesylt geht es weiter durch die malerisch verfärbte Landschaft mit gelben, orangen und brennend roten Farben nach Alesund. Hier werden Sie zur Stadtführung erwartet.
8. Tag: Durch eine reizvolle Fjordlandschaft geht es weiter nach Andalsnes: Das Städtchen liegt malerisch am Romsdalsfjord und ist von imposanten Bergen umgeben. Im wildromantischen Romsdalen beeindruckt die knapp 1000m aufragende Felswand Trollveggen die höchste Felswand Europas! Vorbei am Rondane Nationalpark mit seinen über 2000m hohen Bergen und durch das lange Gudbrandsdal geht es weiter nach Süden. Entlang des Mjösa-Sees, dem größten See Norwegens, erreichen Sie Hamar. Hier gibt es eine interessante Olympiahalle, die an ein umgedrehtes Wikingerschiff erinnert.
9. Tag: Die norwegische Hauptstadt liegt sehr schön am Oslofjord, umgeben von dichten Wäldern. Oslo beeindruckt heute mit einer Mischung aus Alt und Neu. Zu den klassischen Sehenswürdigkeiten zählen unter anderem das königliche Schloss und der Vigeland-Park mit seinen zahlreichen Skulpturen. Modern und spektakulär präsentieren sich die Sprungschanze auf dem Holmenkollen, die leuchtend weiße Oper sowie die neuen Stadtviertel, die in ehemaligen Hafenbereichen am Oslofjord entstanden. Zu den neuesten zählen der Barcode mit seiner eindrucksvollen Skyline sowie Sorenga mit seinem großen Meerwasserpool, einer schönen Uferpromenade und schicken Restaurants. Gegen Mittag werden Sie am Fährhafen erwartet und um 14.00 Uhr legt das luxuriöse Fährschiff der Color Line in Richtung Deutschland ab. Vom Sonnendeck haben Sie schöne Ausblicke auf die Küste und die malerischen Inseln des Oslofjordes. Auch an Bord gibt es viel zu sehen – von der 160m langen Promenade bis zum abendlichen Show-Programm.
10. Tag: Heimreise Nach dem umfangreichen Frühstücksbuffet an Bord legt das Schiff um 10.00 Uhr in Kiel an. Nun steht die letzte Etappe Ihrer Heimreise bevor.

Leistungen:

  • Fahrt im komfortablen bus dich weg! Fernreisebus
  • 1 x Fährüberfahrt Hirtshals – Kristiansand
  • 8 x Übernachtung in Hotels der guten bdw! Mittelklasse inkl. Frühstück
  • 8 x Abendessen
  • 1 x Stadtführung Stavanger
  • 1 x Stadtführung Bergen
  • 1 x Fisch-Kostprobe auf dem Fischmarkt in Bergen (Mo-Sa)
  • 1 x Stadtführung Aalesund
  • 1 x Stadtführung Oslo
  • Fährüberfahrt Geiranger – Hellesylt
  • Fährüberfahrt Oslo – Kiel in 2-Bettkabinen inkl. Frühstück
  • Reiseleitung

Nicht Ink. Leistungen:

evtl. weitere Eintritte
Ortstaxe

Ausflugsziele

Sognefjord

Städte

Stavanger
Bergen (Norwegen)
Oslo
Kristiansand
Lübeck-Travemünde

Allgemeines:

Hinweis

Hotel

In welchem Hotel Sie übernachten wird Ihnen ca. 4 Wochen vor der Abreise bekanntgegeben.

Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten Gruppen-Hotels erwartet. Hotels der guten bdw! DE -Mittelklasse sind in Größe und Ausstattung u.a. auf Gruppen eingestellt. Sie sind meist gut zugänglich, mit dem Reisebus anfahrbar und verfügen mindestens über Rezeption, Lift (bei mehr als 2 Etagen) und einen geeignet großen Frühstücksraum. Die Zimmer sind ausreichend groß und mind. mit Dusche/WC, Seife oder Seifenspender, TV und Telefon ausgestattet.


Reisebilder nach Norwegen / Möre und Romsdal

Diese Reisen könnten auch interessant sein...

10 Tage
p.P. ab
€ 1.999
Button Durchfuehrungsgarantie bdw cermak 1
Norwegen, Deutschland, Stavanger, Bergen (Norwegen), Oslo, Kristiansand, Lübeck-Travemünde Indian Summer in Norwegen So, 10.09.2023 - Di, 19.09.2023
( 10 Tage | 9 Nächte )